Archiv Medizin und Forschung

Hörvermögen bleibt meist erhalten

Patienten mit Akustikusneurinom haben bei frühzeitiger Diagnose und moderner Op.-Technik eine recht gute Prognose. In 70 % der Fälle lässt sich ihr...

mehr

Nach Krebsbestrahlung Kalk am Steiß

Auf eine Bestrahlung kann die Haut auch noch nach vielen Jahren reagieren - meist mit Fibrosen, Keratosen oder Farbänderungen. Was man selten sieht,...

mehr

Erst Röntgen oder gleich Antibiotika?

Gerade jetzt im Winter sind die Praxen voll von Patienten mit Infektion der Atemwege. Soll man jeden mit Verdacht auf Bronchitis oder leichte...

mehr

Oft helfen Fett und Zahnarzt

Eine junge Frau klagt über ständig trockene, aufspringende Lippen, ein alter Herr plagt sich mit schmerzhaften Mundwinkeln herum. Woran denken Sie bei...

mehr

Bettnässer-Methoden im Vergleich

Will man Bettnässern helfen, kann man zwischen Alarmsystemen, Verhaltenstherapien oder Medikamente wählen. Was Kindernephrologen empfehlen...

mehr

Am Arbeitsplatz vergiftet

Übelkeit und heftige Bauchkrämpfe über drei Wochen trieben einen 27-Jährigen in die Klinik. Die Ursache war außergewöhnlich: der Patient hatte sich...

mehr

Zertifizierte Fortbildung mit Medical Tribune!

Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein: Unter diesem Leitspruch möchten wir Sie herzlich einladen, mit unserer neuen zertifizierten...

mehr