Archiv Medizin und Forschung

Keim-Gemisch tobt in Damm und Hodensack

Das hätte böse enden können: Ein 43-jähriger Mann kam mit massiv entzündetem Skrotum und tief reichenden Abszessen in die Klinik. Nur dank täglicher...

mehr

Welches Zytostatikum wählen?

Die Auswahl an Zytostatika für Frauen mit einem hormonsensiblen metastasierten Mammakarzinom ist inzwischen relativ groß. Wann sind sie indiziert?...

mehr

Hinweise auf Duodenalatresie erkennen

Bei einem fetalen Darmverschluss können durch die pränatale Ultraschalldiagnostik die Atresie oder

 

Stenose selbst zwar nicht dargestellt werden....

mehr

Gibt es nun die Kehrtwende?

Die Protagonisten der Hormonersatztherapie (HRT) bei postmenopausalen Frauen werden aufatmen: Eine Analyse von Daten des US-amerikanischen...

mehr

Blase einmal täglich zügeln!

Bei instabiler Blase kann der Wirkstoff Tolterodin nun auch in retardierter Form verordnet werden. Die Retardform als Einmalgabe ist noch effektiver...

mehr

Hormone bauen neuen Knochen auf

Bislang wird die Hormonersatztherapie bei postmenopausalen Frauen vor allem zur Osteoporoseprophylaxe eingesetzt. Doch neue Studien zeigen, dass...

mehr

HRT riskant für die Venen?

Sexualsteroide zur postmenopausalen Hormonersatztherapie haben im Hinblick auf tiefe Bein- und Beckenvenenthrombosen eine deutlich geringere...

mehr