Archiv Medizin und Forschung

Höhenkrankheit auf Kilimandscharo-Gipfel

Die Höhenkrankheit ist keine Frage der Fitneß - eher der Vorbereitung. Ein Experte rät, wie Sie ihre Patienten unterstützen können.

mehr

Bluttest klärt Ansprechen auf Antidepressiva

Ob ein Antidepressivum anschlägt, läßt sich klinisch oft erst nach Wochen sagen. Ein Biomarker soll hier nun schon früher Aussagen treffen und so die...

mehr

Säurehemmer und Skalpell in Konkurrenz bei Reflux-Patienten

Was empfehlen Sie Ihren Refluxkranken? Eine medikamentöse Therapie auf lange Sicht? Oder raten Sie in manchen Fällen doch eher zur Operation? Zum...

mehr

Heroinsucht mit Impfung heilen?

Kann ein Impfstoff Heroinabhängige von ihrer Sucht befreien? Bei Ratten zeigen sich erste Erfolge! Ob er auch beim Menschen wirkt, wird sich in...

mehr

Vitamin C – zuviel ist schädlich!

Viele Patienten versuchen sich mit Nahrungsergänzungsmitteln gesund und fit zu halten. Dabei wirkt sich ein Übermaß an Vitamin C sogar schädlich auf...

mehr

Fußballer impotent vom vielen Köpfen

Was steckt hinter dem deutlich erniedrigten Testosteronspiegel bei einem 27-jährigen Profi-Fußballer? Es wird ein „traumatisiertes“...

mehr

Aktuelle Therapie der erektilen Dysfunktion

Männer werden immer älter und wollen nicht auf Sexualität verzichten. Doch was tun bei erektiler Dysfunktion?

mehr