Archiv Medizin und Forschung

Präparat mit speziellem Lavendelöl löst schonend die ängstliche Unruhe

Bei Unruhezuständen und subsyndromalen Angststörungen kann standardisiertes Lavendelöl die Psyche wieder ins Lot bringen. Das wurde in Studien...

mehr

Aktiv leben mit einer Hüft-Prothese

Wandern, Golfen und Radeln - auch mit einem neuen Hüftgelenk ist das für die meisten Menschen kein Problem. Meist sind die Patienten sogar aktiver als...

mehr

Placebo: Nützliche Therapie oder Patienten-Betrug?

Viele Ärzte behandeln ihre Patienten mit Placebos. Dabei kommen nicht nur Zuckertabletten zum Zug, sondern auch "impure" Placebos.

mehr
Psychiatrie

Ticken in der Bauchspeicheldrüse

Lässt sich das Risiko eines Pankreaskarzinoms beeinflussen? Dazu gibt es zahlreiche neue Erkenntnisse.

mehr
Onkologie • Hämatologie

Höhenkrankheit auf Kilimandscharo-Gipfel

Die Höhenkrankheit ist keine Frage der Fitneß - eher der Vorbereitung. Ein Experte rät, wie Sie ihre Patienten unterstützen können.

mehr

Bluttest klärt Ansprechen auf Antidepressiva

Ob ein Antidepressivum anschlägt, läßt sich klinisch oft erst nach Wochen sagen. Ein Biomarker soll hier nun schon früher Aussagen treffen und so die...

mehr

Frühe Alzheimer-Diagnose durch Somnographie?

Alzheimer-Patienten leiden häufig unter Schlafstörungen. Offenbar ist die Nachtruhe aber schon vor dem Auftreten kognitiver Symptome beeinträchtigt.

mehr