Archiv Medizin und Forschung

Migränetrigger: Mythos oder Wahrheit?

Stress, Schlafstörungen, Wetterumschwung, Rotwein, Käse – vermeintliche Migräneauslöser gibt es viele. Doch welche davon sind wirklich gesichert?

mehr
Neurologie

Nicht verordnungsfähige Arzneimittel: „Beratung vor Regress“?

Änderungen in der Leistungspflicht der GKV können zu einem Problem für den Hausarzt werden, der weiterhin das nicht mehr verordnungspflichtigen...

mehr

mCRC: Bevacizumab bei Progression nicht absetzen

Eine randomisierte Studie belegt, dass die kontinuierliche Angiogenesehemmung ein sinnvolles Therapieprinzip bei Patienten mit metastasiertem...

mehr

Jeder zweite Arzt kämpft mit Burn-out-Symptomen

Eine Studie aus Amerika zieht eine erschreckende Bilanz: Zirka ein Drittel der Ärzte zeigte emotionale Erschöpfungszeichen. Auch Depression und...

mehr

Therapie-Vielfalt bei der Vitiligo nutzen!

Das Wissen um die Ursachen der Weißfleckenkrankheit Vitiligo ist eher gering. Eine neue Leitlinie wertet das aktuelle Therapieangebot.

mehr

Praxis-Tipps zur chronischen Pankreatitis

Die chronischen Pankreatitis. Da es keine kausale Therapie gibt, geht es um eine möglichst gute Symptomkontrolle.

mehr

Neuropharmaka: Vorsicht, Interaktionen!

Gängige Wechselwirkungen sind den meisten Kollegen bekannt. Mit neurologisch-psychiatrischen Pharmaka kennen sie sich oft weniger gut aus.

mehr
Neurologie