Archiv Medizin und Forschung

Typische und atypische Borreliose abgrenzen

Hat eine Zecke ihr Opfer mit Borrelien infiziert, muss der Betroffene mit Folgen rechnen: Sie reichen von lokalisierten Infektionen bis zu chronischen...

mehr

Hypersensitiv gegenüber ASS? Ab zur Desaktivierungstherapie!

Bei Hypersensitivität gegenüber Acetylsalicylsäure ist die adaptive Desaktivierung, also die tägliche Einnahme von ASS, die Therapie der Wahl. Richtig...

mehr

Die Niere von Diabetikern im Blick behalten

Etwa 20 bis 40 % aller Diabetiker entwickeln im Verlauf eine Nierenerkrankung. Bei der Früherkennung der Nephropathie spielt das Albumin die...

mehr

Bei Divertikulitis nicht gleich zum Antibiotikum greifen!

Verdacht auf akute Divertikulitis? Ab zur Sono! Steht die Diagnose, muss man nicht gleich mit Antibiotika ran. Bei unkomplizierten Verläufen kann...

mehr

Rückenschmerzen mit L-Dopa behandeln?

Durch Anpassen der Dopa-Dosis lassen sich bei jedem dritten Parkinson-Patienten Rückenschmerzen beherrschen. Dabei darr man evtl. die Menge testweise...

mehr

Brustkrebs: Akupunktur gegen Hitzewallungen

Hautrötung, Schweißausbruch, Herzrasen – die therapeutische Suppression des Östrogens bei Brustkrebspatientinnen kann zu ausgeprägten Hitzewallungen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Schweres Mitralvitium: Reparatur versus Ersatz – Therapieverfahren im Zwei-Jahresvergleich

Bei schwerer ischämischer Mitral-Regurgitation bieten sich die Klappenrekonstruktion oder die Implantation einer künstlichen Herzklappe an. Im...

mehr
Kardiologie