Archiv Medizin und Forschung

Konjunktivitis: Welche Antibiotika wirken?

Die bakterielle Konjunktivitis muss nicht immer antibiotisch behandelt werden. Oft genügt es, das Auge zu spülen und Tränenflüssigkeit zu...

mehr

Honorarkürzung trotz genügend Fortbildungs-Punkten?

Ärzte sind für den rechtzeitigen Nachweis ihrer Fortbildungspunkte bei der Kassenärztlichen Vereinigung selbst verantwortlich. Schlamperei gilt nicht...

mehr

Wartezimmer-TV: "Überschuss bei den Kassen - was kommt an beim Arzt?"

Ja, es gibt mehr Geld für die Ärzte. Aber: Von der Erhöhung des Orientierungswerts um 0,9 % kommt so gut wie nichts in den Praxen an. Für junge Ärzte...

mehr

Telefonische Beratung - Darmperforation verkannt

Bei der telefonischen Beratung des Ehemanns verkannte ein Gastroenterologe die Zeichen einer Darmperforation bei seiner Patientin. Sie kam Tage später...

mehr

Schwangerschaft greift Knochen an

Während der Schwangerschaft gibt die werdende Mutter einiges an Kalzium an ihr Kind ab. Dadurch gerät der eigene Knochenstoffwechsel durcheinander.

mehr

Hohe Präzision verbessert das Diabetesmanagement

Beim Selbstmanagement des Diabetes mellitus spielen Messgenauigkeit und die einfache Handhabung eine wesentliche Rolle.

Besonders vorteilhaft ist...

mehr

Neue Therapie-Angebote für die aktinische Keratose

Die aktinische Keratosen wird immer häufiger diagnostiziert. Einige neue Substanzen erweitern nun das therapeutische Spektrum.

mehr