Archiv Medizin und Forschung

Substanz aus grünem Tee kontra Hepatitis C

Epigallocatechin-3-Gallat, ein in grünem Tee enthaltenes Polyphenol, wirkt antiviral. Womöglich lässt sich das präventiv nutzen.

mehr

Killerkeim schaltet die Leukos aus

Der Besitz des PVL-Gens kann Staph. aureus fast unbesiegbar machen. Einer jungen Frau hätte die Infektion nach einem Gyn-Eingriff fast das Leben...

mehr

Bessere Therapie für Akromegalie-Patienten

Damit Kinn und Nase nicht permanent weiter wachsen! Akromegalie-Kranke brauchen bessere Therapie.

mehr

Tumorfatigue: Ein durchaus behandelbares Phänomen

Die Tumorfatigue belastet die betroffenen Patienten zum Teil enorm. Die therapeutischen Möglichkeiten müssen voll ausgeschöpft werden!

mehr
Onkologie • Hämatologie

Den Trainingseffekt mit Weißdorn verbessern

Ausdauertraining kann die körperliche Leistungsfähigkeit bei leichter Herzinsuffizienz verbessern. Und dieser positive Effekt lässt sich durch...

mehr
Kardiologie

Autonome Neuropathie genau abklären

Orthostatische Dysregulation mit Schwindel und Beinah-Synkopen beim Aufstehen? Jeder Verdacht auf eine autonome Neuropathie sollte sorgfältig...

mehr
Neurologie

Nacken verspannt? Diclofenac-Gel lindert rasch den quälenden Schmerz

Nackenschmerzen sprechen gut auf ein Diclofenac-Gel an, so das Ergebnis einer doppelblinden, placebokontrollierten Studie. Schon nach einer Stunde...

mehr