Archiv Medizin und Forschung

HPV-Heimtests könnten die Krebsfrüherkennung verbessern

Die Inzidenz des Zervixkarzinoms scheint auch in Ländern mit eigentlich funktionierenden Programmen zur Krebsvorsorge wieder anzusteigen. Mit dem...

mehr
Gynäkologie , Infektiologie

MRSA: Persistierende Erreger mittels Tonsillektomie loswerden

Drei erfolglose MRSA-Eradikationsversuche hatte ein Patient hinter sich, als sich die HNO-Ärzte zur Tonsillektomie entschlossen. Mit Erfolg: Der Keim...

mehr
HNO , Infektiologie

Sollten Tattooträger MRT-Geräte meiden?

Tattoofarben können Metalle enthalten. Immer wieder werden Radiologen durch Fallberichte über unangenehme Hautnebenwirkungen im MRT alarmiert....

mehr
Dermatologie

Aerobic kann bei allen was für den Kopf tun

Besser Tanzen statt Pumpen: Regelmäßiges Aerobic verbessert die exekutiven Hirnfunktionen. Der Effekt scheint altersunabhängig und könnte...

mehr
Neurologie

Die therapieresistente Hypertonie ist manchmal gar keine

Patienten mit therapieresistenter Hypertonie haben eine schlechtere Prognose. Doch bevor Sie nun ein viertes Hypertensivum draufpacken, sollten Sie...

mehr
Kardiologie

Neurodermitis erhöht die Selbstmordgefahr

Sprechen Sie Ihre Neurodermitis-Patienten auf psychische Belastungen an. Denn die Hautkrankheit kann das Suizidrisiko der Betroffenen erhöhen.

mehr
Dermatologie , Psychiatrie

Lipomatose: Die meisten Patienten werden das wuchernde Fettgewebe nur temporär los

Nein, der abgebildete Patient hat nicht zu viele Anabolika geschluckt. Er leidet unter einer Lipidstoffwechselstörung, die nur operativ eingedämmt...

mehr
Dermatologie , Endokrinologie