Archiv Medizin und Forschung

Neuer Score für Insultrisiko bewährt sich

Scores in der Medizin sind beliebt und helfen bei der Risikoeinschätzung. Der Rechner für das Insultrisiko wurde nun verbessert.

mehr

Bei Sklerodermie nach Organbefall forschen

Besteht ein Barrett-Ösophagus? Leidet der Patient an Lungenhochdruck? Droht gar ein Nierenversagen? Experten erläutern, wie man bei...

mehr
Rheumatologie

Die Hirnstimulation macht Karriere

Ad hoc bewirkt die tiefe Hirnstimulation oft eine spektakuläre Besserung von Bewegungsstörungen. Doch wie steht es um die langfristigen Erfolge bei...

mehr

Parkinson: Tiefe Hirnstimulation moduliert auch den Charakter

Die tiefe Hirnstimulation bessert die Bewegungsstörungen bei Parkinsonpatienten. Doch der Eingriff kann Auswirkungen auf die Persönlichkeit haben.

mehr
Neurologie

Pflanzlich gegen klimakterische Beschwerden?

Angesichts der Risiken einer Hormon-Ersatztherapie sucht man bei Wechseljahrsbeschwerden nach pflanzlichen Alternativen. Was können die Phytos hier...

mehr

Raynaud-Syndrom: Auf Ursachensuche gehen!

Hinter der Weißfingerkrankheit stehen neuen Studien zufolge häufig andere Grundleiden. Welche Auswirkungen hat das auf die Therapie des M. Raynaud?

mehr

Der optimale Therapieplan nach Lungenembolie (2)

Die Lungenembolie wird je nach Patient individuell angegangen.

Die Therapieplanung erfolgt mithilfe einer Risikostratifizierung.

mehr