Archiv Medizin und Forschung

Gestationsdiabetes: BZ-Test jetzt in Schwangeren-Vorsorge

Der Gestationsdiabetes (schwangerschaftsbedingter Diabetes) nimmt zu. Die Hälfte der Frauen entwickeln später einen Diabetes mellitus.

mehr

Ist die Radiotherapie beim frühen Prostatakarzinom überlegen?

Etwa 70 % aller Prostatakarzinome werden in frühen Stadien diagnostiziert. Dann stellt sich die Frage, worin die Therapie bestehen soll, wenn sie...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Beim Reflux vor allem auf Anamnese setzen

Nachfragen und reinschauen reichen in der Regel bei der Refluxdiagnostik. Weiterführende Untersuchungen sollten nur ganz gezielt erfolgen.

mehr

Konstruktiv Kritik üben - das ist auch Chefsache!

Respektlose Azubi, unfreundliche Helferin, ungewaschener Patient – Kritik mag keiner so richtig. Trotzdem kann man sich als Chef nicht davor drücken,...

mehr

Blasenkarzinom: Hochrisiko-Patienten differenziert behandeln

Die Behandlung eines pT1G3-Harnblasenkarzinom bedarf Erfahrung. Oft ergeben weitere Untersuchungen, dass bei diesen Patienten bereits ein...

mehr

Wann wird eine Tbc-Prävention nötig?

Welcher Tuberkulose-Patient braucht eine präventive Therapie? Und wer eine Chemoprophylaxe? Infektiologen geben Auskunft.

mehr
Infektiologie

Enzephalitis - Bei Herpes kein Verlass auf die PCR!

Achtung bei einer Herpes-Enzephalitis: Die Firstline-Diagnostik kann auf die falsche Spur führen. Auf eine negative Herpes-simplex-PCR im Liquor ist...

mehr