Archiv Medizin und Forschung

Schwaches Herz durch Schilddrüse stützen

Die Therapie der Herzinsuffizienz bleibt in Bewegung. Viel Neues wird probiert, aber auch alte Stellschrauben nehmen Wissenschaftler wieder verstärkt...

mehr

Analthrombose oder Fissuren in der Schwangerschaft - Wie können Sie helfen?

In der Schwangerschaft werden viele Frauen durch Obstipation oder Hämorrho­iden gequält. Welche Medikamente dürfen Sie einsetzen, wann sollte man...

mehr

Hilfe, die ganzen Fingernägel lösen sich ab!

Meistens sind es Kinder, bei denen sich die Nägel ablösen, aber auch Erwachsenen kann diese beunruhigende Nagelveränderung befallen. Fragen Sie nach...

mehr

Compliance entscheidet über Handekzeme!

Ob akut toxische Kontaktdermatitis oder rhagadiformes Handekzem: Mit einigen einfachen Tipps helfen Sie betroffenen Patienten, die geschädigte Haut zu...

mehr

Wie Vorhof-Tachykardien zu bändigen sind

In der neuen Leitlinie widmeten sich amerikanische Herz- und Rhythmusexperten ausschließlich der supraventrikulären Tachykardie (SVT) im engeren...

mehr

Tennisellenbogen: Eigenblut besser als Kortison?

Eignen sich Hyaluronsäure, Eigenblut und Botulinumtoxin besser zur Therapie des Tennisellenbogens als Kortison-Spritzen? Eine große Metaanalyse...

mehr

Herzrhythmusstörung aufgrund von Schlafstörungen?

Für Patienten mit obstruktiver Schlaf­apnoe ist das Risiko für Vorhofflimmern dreifach erhöht. Die Schlafstörung aufzudecken, könnte dem Herz helfen.

mehr
Kardiologie , Pneumologie