Archiv Medizin und Forschung

MDK: Arbeitsfähigkeit nur nach Aktenlage

Wenn der Arzt nicht mit dem MDK einer Meinung ist: Wer vergütet den Mehraufwand für seine Gegenrede? Kann er verlangen, dass der Patient persönlich...

mehr

Ab Mitte 40 geht’s mit der Gehirnleistung bergab

Bisher ging man davon aus, dass ein kognitiver Abbau erst ab etwa 60 Jahren einsetzt. Eine nun veröffentlichte Studie kam zu anderen, recht...

mehr

Rhizarthrose: Schonen, schienen oder das Gelenk ersetzen?

Frauen nach der Menopause leiden häufig unter einer Arthrose des Daumensattelgelenks. Oft kann man mit einfachen Maßnahmen helfen.

mehr

Bei Reisediarrhö ist Spürsinn gefragt

Der Patient klagt über Durchfälle und gibt eine Reise in die kanadischen Rocky Mountains an. Wer denkt da schon an Giardia lamblia?

mehr

Kollege erkannte verschleppten Wundstarrkrampf

Gut, dass bei dem Kollegen „das Glöckchen klingelte“, sonst hätte die sportliche 67-Jährige einen banalen Fahrradsturz mit dem Leben bezahlt. Die...

mehr

Erstmaßnahmen in der Praxis bei akutem Koronarsyndrom

Akuter Herzinfarkt in der Praxis - vom Verdacht über den Notarztruf bis zu dessen Eintreffen: ein Kollege präsentiert sein Konzept.

mehr
Kardiologie

Diabetiker einmal im Jahr zum EKG!

Die meisten Typ-2-Diabetiker versterben an kardiovaskulären Komplikationen. Wie weit muss man bei ihnen die Herzdiagnostik treiben, um eine KHK früh...

mehr