Archiv Medizin und Forschung

Herzinfarkt setzt nachts die größten Schäden

Herzinfarkt - Die Kreatinkinase und Infarktgröße korrelieren mit der Tageszeit. Ein nächtlicher Myokardinfarkt richtet den größten Schaden an.

mehr

Praxiskosten kontrollieren

Um die Praxiskosten in den Griff zu bekommen, muss man sie kennen. Kosten verursachergerecht zuordnen, fixe Kosten aufstellen und Kosten planen - so...

mehr

Patient mit pAVK profitiert von Kurz-Psychotherapie

Psychotherapie: Kurzintervention erhöht die Gehleistung bei Durchblutungsstörungen.

mehr

Off-label-Use von Neuroleptika: Sinnvoll oder doch gefährlich?

Off-label-Use ist in der Psychopharmakotherapie an der Tagesordnung: Da werden Medikamente nicht nur außerhalb ihrer zugelassenen Indikation...

mehr

Listerien im Fleisch greifen den Hirnstamm an

Die Listerieninfektion ist schwer zu erkennen. Abrupt einsetzende Kopfschmerzen können ein erster Hinweis sein.

mehr
Neurologie

Regressgefahr bei Sprechstundenbedarf

Verbandmittel aus Sprechstundenbedarf dürfen nur für die akute Wundversorgung verwendet werden. Bei länger andauernder Behandlung von...

mehr

INR-Bestimmung in der Praxis wirtschaftlich durchführbar?

Wenn eine Krankenkasse die Erstattung von INR-Teststreifen verweigert, wie soll dann der Test in der Praxis wirtschaftlich durchgeführt werden?

mehr