Archiv Medizin und Forschung

Patient mit pAVK profitiert von Kurz-Psychotherapie

Psychotherapie: Kurzintervention erhöht die Gehleistung bei Durchblutungsstörungen.

mehr

Off-label-Use von Neuroleptika: Sinnvoll oder doch gefährlich?

Off-label-Use ist in der Psychopharmakotherapie an der Tagesordnung: Da werden Medikamente nicht nur außerhalb ihrer zugelassenen Indikation...

mehr

Folgekrankschreibung: Wann darf die Kasse Patienten aussteuern?

Wenn die Folgekrankmeldung erst im Verlauf des Tages ausgestellt wird, an dem sie fällig wird - darf die Krankenkasse den Patienten einfach...

mehr

Hämorrhoiden: Tampons, Polidocanol-Spritze oder Gummiband?

Wenn Hämorrhoiden störend werden, muss stadiengerecht therapiert werden. Langfristige Erfolge verspricht vor allem die Gummibandligatur.

mehr

Neues Fazit zu Dabigatran: Experten setzen auf den Nutzen

Eine neue Analyse gibt Entwarnung für die Infarktgefahr unter Dabigatran, eine andere bestätigt jedoch das Risiko. Experten diskutieren die Daten.

mehr
Kardiologie

Tragetuch ja, aber richtig!

Ein Baby im Tuch oder in der Tragehilfe zu transportieren, ist für die Hüfte nur dann gesund, wenn das Kind eine bestimmte Sitz-Hock-Stellung...

mehr

S3-Leitlinien - Bipolare Störung: Was ist gesichert?

Die neue S3-Leitlinie zu Bipolaren Störungen ist auf dem Weg. Erste Einblicke zur Medikation und Psychotherapie gab es beim DGPPN*-Kongress.

mehr