Archiv Medizin und Forschung

Nephrotisches Syndrom: Steroidtherapie ändert das Verhalten

Die Steroidtherapie ist beim idiopathischen nephrotischen Syndrom Standard. Doch sie birgt Tücken. Eine davon: Manche Kinder zeigen unter der...

mehr

Leitlinie Typ-1-Diabetes - Debatte um neue Empfehlungen

Die aktualisierte Leitlinie zur Therapie des Typ-1-Diabetes liegt vor. Der primäre Einsatz von Insulinanaloga gibt Anlass zur Diskussion.

mehr

Krampfanfälle verhindern rettet Leben

Schlecht eingestellte Epilepsie erhöht das Sterberisiko. Als wichtigste Maßnahme sollte man die Antikonvulsiva-Dosis überprüfen.

mehr
Neurologie

Vergesslichkeit eher Zeichen von Depression

Vergesslichkeit wird heutzutage schnell mit Demenz in Verbindung gebracht. Eine Studie ergab, dass schlechte Hirnleistung mit Depressionen korreliert.

mehr

Heilmethode ohne Segen des G-BA muss nicht erstattet werden

Ob eine Heilmethode von der Krankenkasse erstattet wird, hängt nicht von deren Wirksamkeit oder Erfolg ab. Ausschlaggebend ist der Segen des...

mehr

Kalkschulter: Was bremst den Schmerz?

Kalkschulter, die Symptomatik beginnt plötzlich im mittleren Alter, ohne Überlastung oder Degeneration.

mehr

Herzinfarkt setzt nachts die größten Schäden

Herzinfarkt - Die Kreatinkinase und Infarktgröße korrelieren mit der Tageszeit. Ein nächtlicher Myokardinfarkt richtet den größten Schaden an.

mehr