Archiv Medizin und Forschung

Beim Status epilepticus Benzodiazepin in den Muskel spritzen?

Patienten im Status epilepticus benötigen rasche Therapie – vor allem prästationär. Ist i.m. verabreichtes Midazolam der i.v.-Standardgabe von...

mehr
Neurologie

Der Hygieneplan in der Arztpraxis

Ein schriftlich ausgearbeiteter Hygieneplan sowie ein Desinfektions- und Reinigungsplan sind nicht in allen Arztpraxen zu finden. Dabei kann er im...

mehr

Laktoseintoleranz individuell behandeln (Teil 1)

Laktoseintoleranz bringt durch den Verzicht auf Milch die Knochen in Gefahr. Hier sind Beratung und individuelle Lösungen für die Patienten gefragt.

mehr

Vorhofseptumdefekt - Das Loch im Herzen

Ein Vorhofseptumdefekt kann - wenn nicht im Kleinkindalter entdeckt und behandelt - später Probleme machen. Was sollte man tun?

mehr
Kardiologie

Psychische Erkrankungen bei Männern doch nicht so selten?

Allgemein bekannt ist, dass Männer fünf bis sechs Jahre füher sterben als Frauen. Dass daran maßgeblich psychische Erkrankungen Schuld sind, ist...

mehr

Fieber-Zucker-Schluck-Protokoll für die Stroke-Unit

Mit relativ einfachen pflegerischen Maßnahmen lässt sich die Sterblichkeit und die Behinderung von Patienten mit akutem Schlaganfall deutlich senken –...

mehr

DGIM 2012 - Kiefernekrose ohne Krebs gibt es selten

Viele Osteoporosepatienten haben Angst vor einer Kiefernekrose, wie hoch ist die Gefahr tatsächlich, dass einem der Kiefer "wegfault"?

mehr