Archiv Medizin und Forschung

Bipolare Störung: Wann mit der Phasenprophylaxe beginnen?

Einen bipolaren Patienten stabil im seelischen Gleichgewicht zu halten ist eine therapeutische Herausforderung. Dabei darf sich der Arzt nicht nur auf...

mehr

Divertikulitis nach Stadium behandeln!

Operieren ja oder nein, wenn ja, wann – über die Therapie der Sigmadivertikulitis wird seit Jahren debattiert.

mehr

"Malignes Lymphom" – Telefonaktion zu neuen Therapien

Am Vorabend des Welt-Lymphom-Tages beantworten am 14. Sept. 2011 zwischen 18 und 20 Uhr sieben Experten telefonisch die Fragen von Patienten und...

mehr

Herzrisiko für Kurz- und Langschläfer erhöht

Nicht nur zu wenig, auch zu langer Schlaf birgt kardiovaskuläre Risiken. Dies geht aus einer aktuellen Metaanalyse hervor.

mehr

Verdacht auf eine akute Vergiftung: Weg mit alten Erste-Hilfe-Zöpfen!

„Vergiftungsunfälle“ bei Kleinkindern sind meistens harmlos. Bevor man jedoch Entwarnung geben darf, muss jeder Einzelfall sorgfältig anhand von fünf...

mehr

Riesenzell-Arteriitis beginnt oft atypisch

Von Fieber und Gewichtsverlust berichtete der 72-Jährige. Zudem schmerze die Kopfhaut links: Typisch für die atypische Riesenzell-Arteriitis.

mehr

Alpha-1-Antitrypsinmangel lässt Patienten früher sterben

Der Alpha-1-Antitrypsinmangel manifestiert sich bei Kindern anders als bei Erwachsenen. Während die „Großen“ vor allem unter pulmonalen...

mehr