Archiv Medizin und Forschung

Bei persistierendem Asthma immer Anti-IgE geben?

Lohnt es sich, Kinder und Jugendliche mit persistierendem Asthma unabhängig vom Schweregrad mit Anti-IgE zu behandeln? US-Kollegen gingen der Frage in...

mehr

Was bringt die Immuntherapie beim Asthma?

Immuntherapie bei allergischem Asthma ist effektiv, soweit der Konsens der Fachleute. Für einen breiten Einsatz ist die Studienlage aber noch zu dünn.

mehr
Pneumologie

Nationaler Krebsplan tritt jetzt in die Stufen drei und vier

Was muss passieren, damit Krebspatienten auch künftig eine effiziente Therapie erhalten? Wie kann die Patientenkompetenz gestärkt werden? Und wie...

mehr

Depression - Therapie nach Plasmaspiegel und Genotyp steuern?

Seit zehn Jahren gibt es das Kompetenznetz Depression und Suizidalität. Zum einen will man den Ursachen depressiver Erkrankungen auf den Grund gehen,...

mehr

DGIM 2011 - Bei Leberversagen hilft oft nur ein Transplantat

Akutes Leberversagen ist zum Glück sehr selten. Aber wenn es dazu kommt, liegt es meist an der medikamentösen Therapie.

mehr

Weltneuheit im Beatmungs-Monitoring am Universitätsklinikum Leipzig

Das neue Gerät zur Überwachung der Beatmung für die Intensivmedizin wird weltweit erstmals im Rahmen einer Forschungsstudie im Klinikalltag...

mehr

Delfintherapie- Echte Hilfe oder doch nur Betrug?

Strahlende Kinder, die sich in azurblauem Wasser an der Flosse eines Delfins festhalten oder ihren „lächelnden“ Wassertherapeuten auf die Schnauze...

mehr