Archiv Medizin und Forschung

Bei Hodenhochstand Hormone geben oder gleich operieren?

Hat Ihr Patient mit Hodenhochstand einen Gleit- oder einen Pendelhoden? Diese Differenzierung ist wichtig, denn Buben mit Pendelhoden werden immer...

mehr

Bei CF erfolgreich: Defekten Ionenkanal angehen!

Bisher zielten sämtliche Therapieansätze bei der Mukoviszidose darauf, die klinischen Symptome zu vermindern. Jetzt haben US-Forscher versucht, in die...

mehr

Aspergillus im Bad gefährdet Patienten mit Mukoviszidose

 

Mukoviszidose-Patienten sind anfällig für eine allergische bronchopulmonale Aspergillose. Bei Fieber, Gewichtsabnahme und verschlechterter...

mehr

Die Mukoviszidose bedroht auch die Darmgesundheit

Wenn sich die Mukoviszidose im Darm bedrohlich bemerkbar macht, dann in zwei Variationen: dem Mekoniumileus und dem intestinalen Obstruktionssyndrom.

mehr

Die palliative Therapie bei Mukoviszidose

Patienten mit Mukoviszidose werden immer älter und erleben deshalb häufiger Komplikationen wie respiratorische Insuffizienz, Diabetes, Leber- und...

mehr

Mukoviszidose: Die Leber im Blick behalten!

Fettleber, Zirrhose, Pfortaderhochdruck: Betroffene Patienten mit cystischer Fibrose müssen regelmäßig kontrolliert und ggf. endoskopiert werden. Eine...

mehr

Wiskott-Aldrich-Syndrom: Stammzellen erfolgreich manipuliert

Erstmals ist es mittels Stammzell-Gentherapie geglückt, Kinder mit Wiskott-Aldrich-Syndrom von ihren Symptomen zu befreien.

mehr