Archiv Medizin und Forschung

Reanimation - Für Laien reicht Herzmassage

Mund-zu-Mund-Beatmung – igitt! Viele Laien tun sich bei der Reanimation mit den Kompressionen viel leichter als mit der Atemspende. Macht nichts, die...

mehr

Akute Galle schnell operieren

Bei der akuten Cholezystitis heißt es, bloß nicht lange fackeln. Wird der Patient rasch laparoskopisch operiert, ist er auch schnell wieder fit.

mehr

Keine Vene da? Intraossär spritzen!

Im Pkw eingeklemmt, Armvenen nicht erreichbar, aber irgendwie müssen sofort Medikamente in den Patienten. Was tun? Scheuen Sie sich nicht, treiben Sie...

mehr

Tödliche Fallstricke bei der Reanimation

Notfall Herzkreislaufstillstand, jetzt heißt es: Thorax komprimieren und beatmen. Dabei lauern jede Menge Fehlermöglichkeiten.

mehr

Leitlinie bariatrische Chirurgie 2010

Bei Patienten mit BMI über 35 ist die konservative Therapie eigentlich machtlos. Hier hat sich die Chirurgie bewährt: Nach Gastrobypass bzw....

mehr

Notoperation am Blinddarm unsinnnig

Müde Chirurgen dürfen weiterschlafen, Patienten sind nicht gefährdet und die Klinik spart Geld. Wenn man den akuten Mitternachts- Blinddarm erst am...

mehr

Chronisch entzündliche Darmerkrankung zur Räson bringen

Gilt bei Morbus Crohn noch die klassische Step-up-Strategie? Oder fahren Patienten besser mit einem aggressiverem Therapie-Fahrplan?

mehr