Archiv Medizin und Forschung

Bei Vitamin D-Mangel schnell aufdosieren und nicht geizen

Bei der Substitution eines Vitamin- D-Mangels ist es ratsam, mit einer kräftigen Dosis „vorzuladen“. Andernfalls zieht sich der Ausgleich eventuell...

mehr

Rheumatoide Arthritis - Neue Klassifikation 2010

Die bisher gültigen Klassifikationskriterien der rheumatoiden Arthritis unterschieden im Wesentlichen Unterformen der Krankheit in fortgeschrittenen...

mehr

Parasiten aus dem Urlaub - Medinawurm und Sandfloh

Was kann man alles mit einem Streichholz in den Tropen anfangen? Na, zum Beispiel den Medinawurm entfernen!

mehr

Atopisches Ekzem immer behandeln

Die gesamte Haut beim Atopiker ist krank – und zwar immer. Deshalb heißt die neue Devise: Nicht erst behandeln, wenn Läsionen auftreten.

mehr

Eigenhaartransplantation bei Narben im behaarten Bereich

Die Narbe über der Oberlippe oder auf der Kopfhaut ist gut verheilt, nur leider wachsen hier keine Haare mehr nach. Mit filigraner Technik kann die...

mehr

Bei Mundschleimhautläsionen besser biopsieren

Von harmlosen Aphthen über die Lues bis hin zum Melanom – in der Mundschleimhaut kann sich so einiges tummeln. Zur genauen Abklärung ist häufig eine...

mehr

Photodynamische Therapie verursacht keinen Krebs

Seit acht Jahren ist die photodynamische Therapie (PDT) für Basalzellkarzinome, aktinische Keratosen und den Morbus Bowen zugelassen. Doch immer...

mehr