Archiv Medizin und Forschung

Eslicarbazepinacetat - Die ersten Erfahrungen aus der klinischen Praxis

Eslicarbazepinacetat ist für die Zusatztherapie fokaler Epilepsien mit oder ohne sekundäre Generalisierung zugelassen. Nach ersten Erfahrungen aus dem...

mehr

Mit Epilepsiepatientinnen früh über Kinderwunsch sprechen

Sprechen Sie mit Epilepsiepatientinnen frühzeitig über einen möglichen Kinderwunsch. Denn für jede Umstellung der antikonvulsiven Therapie sollte man...

mehr
Neurologie

Diabetes - Nüchternzucker signalisiert Herzgefahr

Diabetiker erleiden doppelt so häufig einen Schlaganfall oder Herzinfarkt wie Gesunde. Das kardiovaskuläre Risiko wird maßgeblich durch die...

mehr
Diabetologie

Diabetes-Therapie im Alter - fit oder tattrig

Muss ein 85-jähriger Typ-2-Diabetiker einen HbA1c-Wert unter 7 % haben? Soll man ihm überhaupt noch Insulin geben oder ist es nicht besser und ...

mehr
Diabetologie

Botulinumtoxin für Patienten mit fokaler Spastik nach Schlaganfall

Insultpatienten mit Spastik der oberen Extremität profitieren von der Therapie mit dem komplexproteinfreien Botulinumtoxin: Das Ankleiden wird...

mehr

ZNS-Mykosen bedeuten immer akute Lebensgefahr

Gelangen Aspergillen & Co. ins Gehirn, kann die Letalität über 90 % betragen. Neben den häufigen ZNS-Mykosen können Sie aber auch mit einer...

mehr

Diabetes - drei Schritte gegen diabetische Mikroangiopathie

Ermutigen Sie Diabetiker zu Nikotinverzicht, Gewichtsabnahme und Sport. Damit schützen sie ihre Augen wirksam vor gefährlichen Mikroangiopathien, die...

mehr
Diabetologie