Archiv Medizin und Forschung

Notfall Schlaganfall - wie vorbeugen, wie behandeln?

In der Prophylaxe und Therapie ischämischer Schlaganfälle ist in den letzten Jahren vieles besser geworden. Aber die Erfolgsraten könnten durch...

mehr
Kardiologie , Neurologie

mRCC - Geschickt von einem Wirkmechanismus zum anderen wechseln

Viertlinientherapien bei Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom (mRCC) sind zwar nicht publiziert, im klinischen Alltag aber eine Option....

mehr

DPP-4-Hemmer kommt der Physiologie relativ nahe

Lebensstiländerung und Metformin reichen beim Typ-2-Diabetiker zur Blutzuckerkontrolle nicht aus? Oder Metformin wird nicht vertragen? Was sind...

mehr
Diabetologie

Zirkulierende Tumorzellen (CTC) im Fokus

CTC-Nachweis im peripheren Blut könnte eine sinnvolle Option für den klinischen Alltag sein. Ziel ist es, diese Zellen, die im Knochenmark und...

mehr

Knochenmetastasen - Bisphosphonate früh einsetzen

Zoledronsäure ist als einziges Amino-Bisphosphonat bei mehreren Tumorarten zugelassen und wirkt bei osteolytischen sowie osteoblastischen...

mehr

Prostatakarzinom - Patienten mit positivem Nodalstatus radikal operieren

Bei Vorliegen positiver Beckenlymphknoten wird ein Prostatakarzinom als systemische Erkrankung betrachtet. Manche Chirurgen verwerfen beim...

mehr

Melatonerges Antidepressivum "fährt das System herunter"

Depressionen haben ihre Wurzel häufig in einer Störung der inneren Uhr; das erklärt auch die häufige Koinzidenz mit Schlafstörungen. Das melatonerge...

mehr
Neurologie