Archiv Medizin und Forschung

Demenz oft jahrelang als Depression verkannt

Wenn ein Alzheimer schon mit 50 beginnt, wird die Erkrankung nicht selten als psychische Labilität oder Depression fehlgedeutet.

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Der Lichen sclerosus et atrophicus kann auch Sie narren!

Beim Lichen sclerosus et atrophicus gibt es viel Diskussionsbedarf: Probebiopsie ja oder nein? Potente Steroide auf lange Sicht? Vereisungsnarben...

mehr

Einzelleistungen für Senioren: Jede EBM-Ziffer nutzen!

Geriatrisches Basisassessment, der Demenztest und DMPs sind für Patienten, Kassen und Ärzte gleichzeitig von Vorteil. Warum nutzen Sie sie nicht...

mehr

Mit Biestmilch gegen Allergien?

Das Kolostrum der Kuh soll Schlafstörungen, Erkältungen oder Allergien heilen - suggeriert die Werbung. Der Evidenzprüfung hält dies aber kaum stand.

mehr

Pisa-Syndrom fordert den Sherlock Holmes im Arzt

Hält sich der Patient auffallend schief, so muss unter anderem an ein Pisa-Syndrom gedacht werden. Dieses tritt nicht selten im Gefolge einer...

mehr

EHEC - Bevölkerung ist weiter verunsichert

Die EHEC-Epidemie beschäftigt die Menschen in Deutschland weiter: Fast jeder Zweite hat infolge der Berichterstattung seine Essgewohnheiten verändert.

mehr
Infektiologie

Die besten Therapieoptionen gegen Psoriasis

Leichte oder schwere Form? Je nachdem wie ausgeprägt die Psoriasis bei Ihrem Patienten ist, unterscheiden sich die Therapiemaßnahmen. Was wann zu tun...

mehr