Archiv Medizin und Forschung

Medizinische Aufklärung am Telefon erlaubt – nicht empfohlen!

Bei einfachen Eingriffen reicht eine telefonische Aufklärung, wenn der Patient damit einverstanden ist. Das hat der Bundesgerichtshof im Fall einer...

mehr

Hausärzte und AOK ringen um Fallwertobergrenze

Hausärzteverband und AOK umschmeicheln sich mit Bekenntnissen, wie wichtig ihr HzV-Vertrag sei, doch zugleich liegen sie wegen des Honorars in Fehde...

mehr

Der Stechschmerz am Finger ist erfunden

Häufig berichten Diabetiker über einen Stechschmerz, der sie beim Blutzuckerselbstmessen behindert. Eine aktuelle Studie ging der Sache nach.

mehr

Krebs durch Öl im Golf

Seevögel und Fische sterben sofort. Doch auch die Gesundheit der Menschen ist bedroht. US-Mediziner warnen vor Kurz- und Langzeitschäden durch die...

mehr

Nachwirkung der Schweinegrippe: ein auf die Hälfte geschrumpftes RLV 4/2010

Der hessische Hausarzt Dr. W. traute seinen Augen kaum: Im Quartal 4/2010 war sein RLV fast um die Hälfte geschrumpft. Die KV hatte alle Patienten,...

mehr

Frisches Geld fürs Gesundheitswesen

Die schwarz-gelben Gesetzesänderungen gehen in die Endrunde. Das „Gesetz zur nachhaltigen und sozial ausgewogenen Finanzierung der gesetzlichen...

mehr

Herzinfarkt immer öfter überlebt

Noch hat der Herzinfarkt seinen Schrecken nicht verloren, aber die Zahl der Todesfälle geht deutlich zurück – allein in den vergangenen zehn Jahren um...

mehr