Archiv Medizin und Forschung

Von Bläschen bis Geschwür: Was tun bei oralen Aphthen?

Orale Aphthen haben je nach Ausprägung unterschiedlichen Krankheitswert. Sie können zu kurzen Befindlichkeitsstörungen, aber auch zum schwer...

mehr

Spuckkinder brauchen Ihr waches Auge

Gastroösophagealer Reflux ist völlig normal. Die meisten Säuglinge spucken, über

50 % regurgitieren mehrmals täglich. Dennoch sollten Sie genau im...

mehr

Hormonhaushalt und Stoffwechsel - Parforceritt durch aktuelle Studien

Konzentration dringend gefordert: Beim 3. Pädiatrie-Update-Seminar präsentierte der Leipziger Kollege Professor Dr. Wieland Kiess quasi im...

mehr

Insulinpumpe bereitet Eltern Stress

Erkrankt das eigene Kind an Diabetes, bekommen die Eltern die Lage meist gut in den Griff. Vor allem motivierte Mütter und Väter geraten jedoch nicht...

mehr
Diabetologie

Bald gegen den Diabetes mellitus Typ1 impfen?

Die Autoimmunkrankheit Diabetes mellitus Typ 1 nimmt weltweit jährlich um 3 bis 5 % zu. Angesichts dieser Bedrohung arbeiten Forscher mit Hochdruck an...

mehr
Diabetologie

Der Diabetes mellitus Typ 2 ist eine „Muskelschwunderkrankung“

Wird der Ernährungsfaktor bei Übergewicht und Adipositas überbewertet? Vor allem für übergewichtige Kinder und Jugendliche scheint der Mangel an...

mehr
Diabetologie

Welche Therapie beim Säuglingshämangiom?

Ob bei einem Säuglingshämangiom abgewartet werden darf oder rasch gehandelt werden muss, hängt vor allem von seiner Größe und der Lokalisation ab. Neu...

mehr