Archiv Medizin und Forschung

Bald gegen den Diabetes mellitus Typ1 impfen?

Die Autoimmunkrankheit Diabetes mellitus Typ 1 nimmt weltweit jährlich um 3 bis 5 % zu. Angesichts dieser Bedrohung arbeiten Forscher mit Hochdruck an...

mehr
Diabetologie

Der Diabetes mellitus Typ 2 ist eine „Muskelschwunderkrankung“

Wird der Ernährungsfaktor bei Übergewicht und Adipositas überbewertet? Vor allem für übergewichtige Kinder und Jugendliche scheint der Mangel an...

mehr
Diabetologie

Vorsicht! Infizierte Schmuseratten übertragen Kuhpocken

„Grippe“ und schmerzhafte Hautveränderungen an Hals und Schulter: Mit diesen Symptomen kam die 16-Jährige in die Notaufnahme. Acht Tage später litt...

mehr

Akzidentell verbrüht oder etwa doch misshandelt?

„Mein Junge hat den Wasserkocher umgeworfen und sich mit dem heißen Wasser den rechten Unterarm und die Hand verbrüht“, berichtete die Mutter....

mehr

Herzalarm bei Tachypnoe

Die Tachypnoe ist das unspezifische Kardinalsymptom bei einem herzkranken Patienten. Selbst wenn das Kind Fieber hat, sollte man zunächst an allen...

mehr
Kardiologie

Schwangere gegen Röteln geimpft - Droht Gefahr?

Eine Frau wird gegen Röteln geimpft. Zwei Wochen später ist klar: Sie ist schwanger. Welche praktischen Konsequenzen ergeben sich aus der im...

mehr

Tödliche Herzerschütterung beim Sport

Ein präkordialer Schlag auf die Brust, sei es durch einen Ball, Huftritt oder beim Sturz auf den Fahrradlenker, kann auch bei Kindern und Jugendlichen...

mehr
Kardiologie