Archiv Medizin und Forschung

Arthritis oder Arthrose?

Mit einer einfachen Ex-juvantibus-Methode lässt sich bei schmerzhaft geschwollenen Fingergelenken die rheumatoide Arthritis von der Arthrose...

mehr

Physiotherapie ist nutzlos nach Schleudertrauma

Umfassende Ratschläge und intensive Physiotherapie bei Schleudertrauma? Ein kurzes ärztliches Gespräch und eine einfache Behandlung erfüllen ihren...

mehr

Postinfektiöse Glomerulonephritis im Wandel

Die postinfektiöse Glomerulonephritis wird vor allem mit betahämolysierenden Streptokokken der Gruppe A in Verbindung gebracht. Heute treten andere...

mehr

Palliativmedizin früh einsetzen!

Eine frühe palliative Betreuung scheint bei schwerstkranken Patienten sinnvoll. Die Überlebensrate solcher Patienten steigt durch eine frühe...

mehr

Thrombose und Embolie mit ?D-Dimer-Test ausschließen?

Bei Patienten mit fraglicher Thrombose oder Embolie setzten viele Ärzte auf den D-Dimer-Test. Doch was leistet der Nachweis von Fibrinspaltprodukten...

mehr

Erhöhter Zucker allein ist nicht schuld an Diabetesfolgen

In der Diabetestherapie ging es lange Zeit nur darum, den Blutzucker zu senken. Doch um Spätkomplikationen an Auge, Niere und Gefäßen zu verhindern,...

mehr
Diabetologie

Wundnaht pflastern?

Oberflächliche, genähte Hautwunden werden gern zusätzlich mit adhäsiven Pflastern versorgt. Überflüssig, so das Ergebnis einer Studie aus den USA.

mehr