Anzeige

Archiv Medizin und Forschung

Haut und Hirn behandeln

Ein PD-1-Inhibitor kommt auch für die postoperative Behandlung von Patienten mit vollständig reseziertem mali­gnem Melanom ab dem Stadium III...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Antiphospholipid-Antikörper-Syndrom: Schlaganfall durch Autoimmunprozess

Zerebraler Insult bei jungen Patienten ohne klassische Risikofaktoren? Dahinter kann ein Antiphospholipid-Antikörper-Syndrom stecken, das sich...

mehr
Neurologie

Colitis ulcerosa: Mit anaerob aufbereiteten Darmmikroben schneller die Remission erreichen

Bis zu 40 Stuhltransplantationen brauchten Patienten mit Colitis ulcerosa bisher für eine erfolgreiche Behandlung. Mit der richtigen Präparation der...

mehr
Gastroenterologie

„Für die meisten Diabetiker reicht ein HbA1c von rund 8 % völlig aus“

Therapieziel „moderate Hyperglykämie“? Entgegen den Empfehlungen der Leitlinien profitieren Patienten mit Typ-2-Diabetes von etwas höheren HbA1c-Wert...

mehr
Diabetologie

Weltraumflüge hinterlassen Spuren in Gehirn und Immunsystem

Ein halbes Jahr verbrachte Alexander Gerst auf der ISS. Forscher haben nun genauer untersucht, welche gesundheitlichen Folgen solch lange Aufenthalte...

mehr
Neurologie , Infektiologie

Das Gezanke um die oberen Blutdruckgrenzen nimmt kein Ende

140/90 oder 130/80 mmHg: Um die Obergrenzen wird mit harten Bandagen gekämpft. Während US-Kollegen immer mehr Beweise für den Segen niedrigerer Werte...

mehr
Kardiologie

Mit GLP1-Rezeptoragonisten das Herz von Diabetespatienten schützen

Typ-2-Dia­betes ist häufig mit Komorbiditäten wie kardiovaskulären Erkrankungen assoziiert. Um diesen frühzeitig entgegenzuwirken, sind GLP1-Analoga...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie