Archiv Medizin und Forschung

Darmkrebs: DNA-Reparaturdefekte machen den Unterschied

Die Therapie des kolorektalen Karzinoms verändert sich derzeit stark: Es wurden etwa Defekte der DNA-Reparatur als Biomarker entdeckt, der die...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Uretersteine: Alphablocker bringen kleine Konkremente nicht leichter ins Rutschen

Bei der Ersttherapie von Uretersteinen propagieren Leitlinien die Einnahme von Alphablockern. Ohne dass Studien die Effizienz beweisen, bemängelt der...

mehr
Urologie

Bei Demenz die Essbiografie berücksichtigen

Werktags Brot, samstags Eintopf und sonntags Braten: So sah einst der Speiseplan aus. Um ältere Demente wertschätzend zu versorgen, sollte man daher...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Cannabinoide im Alltag: Alles nur (Medien-)Schall und (Blüten-)Rauch?

Ein Jahr Cannabis-Gesetz: Seit etwas mehr als einem Jahr hat sich die Versorgung von schwerstkranken Patienten um die gesetzlich erleichterte Option...

mehr

Prostatakarzinom: Nach fokussierter Ultraschalltherapie bleiben die meisten Patienten rezidivfrei und kontinent

Viele Patienten mit nicht-metastasiertem Prostatakarzinom setzen ihre Hoffnungen in eine Lokaltherapie. Zu Recht – Prognose und Verträglichkeit...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Urologie

HIV-Prophylaxe per Pille immer populärer

Die medikamentöse Präexpositionsprophylaxe verändert das Sexualverhalten homo- und bisexueller Männer. Die lassen zunehmend das Kondom beim Sex weg.

mehr
Urologie , Infektiologie

Der Urinstix kostet wenig, geht schnell und kann die Dialysepflicht abwenden

Unterschätzen Sie nicht den simplen Urinstreifentest. Einer 71-Jährigen hätte er die Nierenersatztherapie ersparen können, wäre er früher...

mehr
Urologie