Archiv Medizin und Forschung

Seelenärzte möchten Schwule bekehren

Dass Homosexualität keine behandlungsbedürftige „Krankheit“ ist, weiß heute jeder – oder doch nicht?

mehr

„Das ist irgendwie nicht mein Kind!“

Mütterliche Bindungsstörungen beginnen früh und sind durch emotionale Gleichgültigkeit bis hin zu Wut und offener Ablehnung gekennzeichnet. Die...

mehr

Viele Argumente für fleißiges IGeLn

Ein Plädoyer für fleißiges IGeLn hielt der GOÄ-Abrechnungsexperte Dr. Bernhard Kleinken auf der Messe Medizin 2010 in Stuttgart.

mehr

Erst Sprachverlust, dann Apathie

Apathie ist ein bekanntes Phänomen beim Morbus Parkinson. Ein norwegisches Forscherteam hat nun die Risikofaktoren untersucht.

mehr

Bei Frauen mit Präeklampsie Schilddrüse im Auge behalten

Eine Präeklampsie geht gehäuft mit Schilddrüsenunterfunktionen einher. Und Frauen, die einmal eine Präeklampsie hatten, sind auch noch Jahre später...

mehr

Ultrafrühe MS-Diagnose mit Kernspin

Wissen Sie, was Masern-Antikörper im Liquor mit der Multiplen Sklerose zu tun haben? Und wie die McDonald-Kriterien die MS-Diagnostik und -Therapie...

mehr

Fünf Euro für die Fitness

Für Prävention und Gesundheitsförderung in Unternehmen gaben die Krankenkassen im Jahr 2008 insgesamt 340 Mio. Euro aus.

 

mehr