Archiv Medizin und Forschung

Rauf auf die Treppe!

Antirolltreppen-Werbung motiviert Menschen zu gesünderem Alltagsverhalten: In einem Kölner Einkaufszentrum brachte man Kunden vermehrt zum...

mehr

Männer oft vorschnell verurteilt – der Zweck-Sex tötet die Lust!

Wenn‘s im Bett nicht klappt, bleiben auch die Kinder aus. Das mag bei „technischem Versagen“ zutreffen, aber so einfach ist die Gleichung nicht. Viel...

mehr

Quadrimodale Therapie gegen das Blasenkarzinom

Multimodale Therapien sind in der Onkologie keine Seltenheit; in der Regel handelt es sich um bi- oder trimodale Behandlungsschemata, bei denen etwa...

mehr

Keine Notwendigkeit mehr für eine routinemäßige allogene Stammzelltransplantation

Historisch gesehen war die Prognose von jungen Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie (ALL) invers mit dem Alter korreliert: Am günstigsten...

mehr

In der Second-line-Therapie ist die Transplantation offenbar wieder eine Option – kuratives Potenzial dokumentiert

Die Rolle der allogenen Stammzelltransplantation bei chronischer myeloischer Leukämie (CML) wird derzeit neu bewertet: Sie scheint eine Art...

mehr

Mutationsträger über 30 Jahre alle zwei Jahre zu Vorsorgeuntersuchungen

Die regelmäßige Überwachung von Personen mit Lynch-Syndrom kann nach den Erkenntnissen finnischer Kollegen die Krebsmortalität so reduzieren, dass sie...

mehr

EBMT empfiehlt ein ausreichendes In-vivo-Purging vor dem Absammeln der peripheren Stammzellen

Eine autologe Stammzelltransplantation (ASCT) wird bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) überwiegend mit Stammzellen aus peripherem Blut...

mehr