Archiv Medizin und Forschung

„Gepante“ vertreiben Migräne

Zur Therapie der Migräne ist bald eine neue Substanzklasse verfügbar: die Gepante. Sie scheinen – als Gegner eines Schmerztransmitters – Kopfschmerzen...

mehr

Beim Harnweginfekt Resistenzlage beachten

Infektiologen warnen: Nicht mit Chinolonen an die unkomplizierte Harnweginfektion, die Resistenzraten sind zu hoch. Doch welche Alternativen gibt es?

mehr

„Grünzeug“ senkt Lungenkrebsrisiko

Wer viel Beta-caroten – gut verpackt in Obst und Gemüse – zu sich nimmt, erkrankt seltener an Lungenkrebs. Dies gilt aber nur für Männer, wie eine...

mehr

Zirrhose-Patienten mit Spätmahlzeit päppeln!

„Wie kriegen wir Zirrhotiker in einen besseren Ernährungszustand?“, fragte man sich beim Internisten Update. Mit einer zusätzlichen Mahlzeit nach 21...

mehr

Ausdauertraining doch gut für Herzinsuffiziente

Herzinsuffiziente Patienten sollten weiterhin zu körperlichem Training motiviert werden – wenngleich die Mortalität dadurch nicht gesenkt wird, wie...

mehr

Bei Reizdarm nur Fruktose meiden?

Die Behauptung „Ich vertrage keinen Fruchtzucker“ wird oft belächelt. Zu Unrecht: Manch ein Reizdarmpatient leidet an Fruktoseunverträglichkeit und...

mehr

Nach der Ohrspülung plötzlich Migräne ...

Ihre Patientin klagt nach der Ohrspülung über eine heftige Migräneattacke. Kein Zufall! Denn die Provokation von Schwindel kann Migräne auslösen.

mehr