Archiv Medizin und Forschung

Schlafqualität und Depression hängen über das Schlüsselhormon Melatonin eng zusammen

Ziel der antidepressiven Therapie sollte sein, nicht nur den Affekt und den Antrieb zu verbessern, sondern auch den Schlaf wieder zu normalisieren....

mehr

S3-Leitlinie „Demenzen“ vorgelegt, sie umfasst die sieben wichtigsten Demenzformen

Jeder Demenzkranke hat das Recht auf Diagnostik, zu der auch die Bildgebung gehört, und jeder hat das Recht auf eine adäquate Therapie, auch von...

mehr

Die Diskrepanz zwischen der 1-mg- und 2-mg-Dosis erschwert die Interpretation

„Neuroprotektion” ist das Zauberwort für Neurologen, die Patienten mit neurodegenerativen Leiden behandeln. Bei der Parkinson-Krankheit konnten ein...

mehr

Es müssen keinesfalls Übelkeit, Erbrechen und andere Begleitsymptome bestehen

Nicht nur Symptome, die auf einen erhöhten Hirndruck hinweisen, wie etwa Kopfschmerzen, die mit Übelkeit einhergehen und sich beim Husten verstärken,...

mehr

Vor der Resektion Patienten in einem neuroonkologischen Zentrum vorstellen

Interdiszi­plinäre Therapiekonzepte verbessern die Prognose von Patienten mit primärem Hirntumor. Voraussetzung ist, dass sich die Therapiekonzepte an...

mehr

Die Patienten klagen meist über Dreh- und seltener über Schwankschwindel

Berichtet ein Patient über attackenweise auftretende Schwindelgefühle, so muss man auch an die Möglichkeit einer Migräne denken. Zwar hapert es noch...

mehr

Rauf auf die Treppe!

Antirolltreppen-Werbung motiviert Menschen zu gesünderem Alltagsverhalten: In einem Kölner Einkaufszentrum brachte man Kunden vermehrt zum...

mehr