Archiv Medizin und Forschung

Derzeit existieren verschiedene Hypothesen zum Versagen der Antikörpertherapie

In der Behandlung des Mammakarzinoms ist die anti-HER2-Therapie zweifellos einer der größten therapeutischen Fortschritte der letzten Jahre. Das...

mehr

Onkologische Therapie auch unter neurologischen Gesichtspunkten steuern

Bei Verdacht auf Hirnmetastasen sollten Tumorpatienten einem erfahrenen Neurologen bzw. Neuroonkologen vorgestellt werden. Neurologische...

mehr

AOK Bremen ist der HzV-Schiedsspruch zu teuer

Kurz vor Weihnachten sind die ersten Schieds­sprüche zur hausarztzentrierten Versorgung (HzV) ergangen. Sie betreffen in Bayern 69 BKKen sowie in...

mehr

Hält Melanome in Schach

Beim malignen Melanom sinkt durch eine postoperative Bestrahlung die lokale Rezidivhäufigkeit.

mehr

Wann Antibiotika an die Bronchitis?

Die meisten Patienten mit Infekten des unteren Atemtrakts erhalten Antibiotika. Dabei ist deren Nutzen bei der akuten Bronchitis und bei einigen...

mehr

Fürsprecher geballter Patientenrechte

Bekannte Gesichter mit neuen politischen Aufgaben: CSU-Politiker Wolfgang Zöller wurde zum Patientenbeauftragten der Bundesregierung ernannt; Prof....

mehr

Freie Bahn für den therapeutischen Egel

Seit Jahren importiert und vertreibt ein gelernter Allgemeinarzt und ehemaliger Hochschullehrer aus dem oberfränkischen Landkreis Lichtenfels...

mehr