Archiv Medizin und Forschung

Grippeviren lauern schon 1,40 m vor dem Mund

Über dem Thema Schweinegrippe ist die „normale“ Influenza etwas aus dem Fokus der Aufmerksamkeit geraten. Doch jährlich fordert die Erkrankung...

mehr

Wann Antibiotika an die entzündete Prostata lassen?

Bei einer akuten bakteriellen Prostatitis drängt sich die Diagnose nahezu auf und die antibiotische Therapie macht dem Spuk rasch ein Ende. Wesentlich...

mehr

Welche Patienten setzen Sie gleich auf die Kombination?

Die meisten Hypertoniker sind bekanntlich auf Mehrfach-Therapie angewiesen. Immer häufiger setzt man dabei auf Fixkombinationen. Nun packt man bereits...

mehr

Blutdruck unter Belastung messen

Dank Übergewicht und Fettstoffwechselstörungen haben immer mehr Kinder einen Hypertonus. Doch mit der alleinigen Ruhemessung ist das Leiden nicht gut...

mehr

Auch Herz und Gefäße können von der GLP-1-Therapie profitieren

Inkretin-Therapeutika haben das „Zucker-Armentarium“ in jüngster Zeit erweitert. Vieles weist darauf hin, dass Inkretine wie GLP-1 auch an Herz und...

mehr

Musikerkrampf stört auch beim Schreiben

Wenn Pianisten die Hand krampft oder Tubaspielern der Mund, hielt man dies bislang für ein in­strumentbezogenes Problem. Nach neuen Befunden haben...

mehr

Orthomolekulare Ernährungsmedizin ergänzt das klassische Repertoire

Ohne Vitamine, Spurenelemente und Co. funktioniert kein Organismus. Besonderer Bedarf besteht bei Krankheit oder z.B. auch bei Stress. Dabei erscheint...

mehr