Archiv Medizin und Forschung

Einmal täglich in die Agranulozytose ...

„Einmal in der Woche nehmen“, hatte der Hausarzt seinem 77-jährigen Rheumatiker noch eingeschärft. Aber der verzehrte die 10-mg-Dosis täglich – ein...

mehr

Samenspritze kostet so viel wie IVF und ICSI

Was tun, wenn der Nachwuchs ausbleibt? Einfach Samen in die Gebärmutter einzubringen, ist für viele Paare ungeeignet und keineswegs besonders...

mehr

Schach der Dyspnoe bei schwerster COPD!

Der Lufthunger ist gewaltig, doch die irreversible Bronchialobstruktion lässt kaum noch Atem ungehindert strömen. Wie lindern Sie die quälende Dyspnoe...

mehr

Mit Spinat gegen Hitze und Knochenschwund

Ein pflanzliches Mittel, das Wechseljahresbeschwerden und Alterungsprozessen entgegenwirkt – solch einem „Wunschstoff“ sind Wissenschaftler jetzt auf...

mehr

Frühgeborene gezielt fördern

Entwicklungsstörungen, Probleme im Sozialverhalten und mehr ADHS (Aufmerksamkeitsstörung/Hyperaktivitätssydnrom) – Frühgeborene haben’s auch später...

mehr

Sind Hausärzte gut bei Inkontinenz?

Die Harninkontinenz ist zunächst einmal Sache des Hausarztes – so wollen es auch die Leitlinien. Allerdings fehlen hier oft die Kenntnisse zu diesem...

mehr

Lassen Sie sich nicht abspeisen!

Versicherungen wollen oft für ein Gutachten nur einen ausführlichen Bericht nach GOÄ-Nr. 75 bezahlen. Dr. Bernhard Kleinken (PVS Consult) gab dazu auf...

mehr