Archiv Medizin und Forschung

Mit Schoko lebt das Herz länger

Fleißig Schokolade essen hält den Sensenmann fern. Das gilt zumindest für Herzkranke, die nicht unter Zuckerkrankheit leiden.

mehr

Ist die neue Vertrauenskultur bloß pure Klientelpolitik?

Klientelpolitik, soziale Kälte und den Marsch in die Dreiklassenmedizin wirft die Bundestagsopposition der schwarz-gelben Regierung und...

mehr

Erlerntes Verhalten, histionische Persönlichkeit oder Missbrauchszeichen?

Ein kleines Mädchen gibt sich scheinbar bewusst aufreizend, in Posen und Gesten tritt es als lolitahafte Verführerin auf. Wurde es etwa sexuell...

mehr

CFTR-Gen verstärken, Natriumkanäle hemmen, Atemwegschleimhäute befeuchten

Rückt die kausale Therapie der zystischen Fibrose in greifbare Nähe? In einer ersten Studie hat ein Verstärker des CFTR-Gens vielversprechende Effekte...

mehr

Vor allem jugendliche Typ-1-Diabetikerinnen gefährden sich durch Manipulation ihrer lebensnotwendigen Therapie

Eine 15-Jährige mit Typ-1-Diabetes manipuliert ihre Insu­linpumpe, um abzunehmen. Dass ihr Blutzucker dadurch desolat eingestellt ist, stört sie...

mehr

Unglaublich: Jahrelang wird ein Mädchen vergeblich durchs Medizinsystem geschleust

Eine Zehnjährige erleidet eine Commotio. Drei Jahre später sitzt sie mit generalisierten Gelenkschmerzen im Rollstuhl. Die Ursache? Vor allem...

mehr

In der Differenzialdiagnostik führten typische Laborbefunde auf die Spur eines Phäochromozytoms

Leistungsknick seit einem halben Jahr, Gewichtsverlust von 8 kg und ausgeprägtes nächtliches Schwitzen: Was steckte hinter den Symptomen des...

mehr