Archiv Medizin und Forschung

Bei ADHS hapert‘s am Dopamin

Ist eine gestörte Dopaminübermittlung tatsächlich schuld am „Zappelphilipp-Syndrom“ ADHS? Eine aktuelle Studie spricht sehr dafür.

mehr

Transsexuelle holt der Infarkt besonders gern

Glücklich zur Frau umgewandelt und dann schlägt der Infarkt zu: So mancher Transsexuelle zahlt für die langjährige Hormonsubstitution einen hohen...

mehr

VH-Flimmern: Hypertoniker frühzeitig antikoagulieren!

Bei Hypertonikern sollte man schon bei paroxysmalem Vorhofflimmern großzügig mit der oralen Antikoagulation sein. Ein erhöhtes Blutungsrisiko ist...

mehr

Durchfälle zwingen Vitamin K in den Keller

Seit sieben Jahren war eine 45-Jährige stabil auf Warfarin eingestellt. Dann kam sie mit blutigem Stuhl ins Krankenhaus.

 

mehr

Vorhofflimmern: Wer braucht besonderen Insult-Schutz?

Wie man Patienten mit Vorhofflimmern am besten vor dem Schlaganfall bewahrt, muss individuell entschieden werden. Bei jüngeren „Lone-Flimmerern“ kann...

mehr

Neue Ziele für die INR?

Gibt’s bald neue Ziele für orale Antikoagulation? Bei Patienten mit Kunstklappen oder Vorhofflimmern ist eine INR von 3,0 optimal. Infarktpatienten...

mehr

PPI auch für Clopidogrel-Patienten?

Amerikanische Forscher geben Entwarnung: PPI könnten durchaus während einer Therapie mit den Thrombozytenaggregationshemmern Clopidogrel und Prasugrel...

mehr