Archiv Medizin und Forschung

Meerrettich gegen Antibiotika-Resistenzen

Auch beim Harnwegs­infekt machen sich zunehmend Antibiotikaresistenzen breit, selbst Reservemittel greifen mitunter nicht mehr. Bei der...

mehr

Ökotherapie aus der Pflanzschale

Natur ist heilsam. Doch was, wenn es Patienten nicht möglich ist, längere Zeit im Freien zu verbringen bzw. sich dort zu beschäftigen. Kann z.B. die...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Bei CUP-Syndrom auch die Verwandten checken

Angehörige von Patienten mit Krebserkrankungen, deren Primärtumor unauffindbar ist, sind selbst anfälliger für Neoplasien. Vor allem das Risiko für...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Erfordert erhöhtes TSH eine Therapie?

Bei Patienten mit gestörter Schilddrüsenfunktion reicht es nicht, den TSH-Wert zu bestimmen und nach Referenzwerten zu behandeln. Ohne Kenntnis...

mehr

So wird die Insektengiftallergie bekämpft

Dank der Immuntherapie brauchen Allergiker keine Todesangst mehr zu haben, sobald Bienen und Wespen wieder fliegen. Doch wer kommt für diese...

mehr

Asthma-Leitlinie mit einigen Neuerungen auf der Zielgerade

Neue S3-Leitlinie zu Asthma bronchiale: Die Autoren empfehlen für höhere Schweregrade primär eine Tripletherapie aus ICS, LABA und LAMA, während...

mehr
Pneumologie

Schlafgebundener Kopfschmerz stört Nachtruhe empfindlich

Drei Stunden lang schlummert die 68-Jährige friedlich, dann wacht sie fast jede Nacht mit Schmerzen über dem linken Auge und mit Nackenverspannungen...

mehr