Archiv Medizin und Forschung

Sprechstunde mit Schweigeminute

Viel häufiger als andere Zeitgenossen erleben wir Ärzte Schicksalsschläge hautnah mit und so kann uns kaum mehr eine Katastrophe schocken. Und doch...

mehr

Nahrungsallergie: Werden Sie zum Detektiv!

Bei der Diagnostik von Nahrungsmittelallergenen ist häufig detektivisches Gespür gefragt. Wie geht man am besten vor, um potenzielle Auslöser...

mehr

COPD legt sogar das Gehirn lahm

Eine schwere chronisch obstruktive Bronchitis stört bei älteren Menschen offenbar auch die Hirnleistung. Betroffene schneiden in kognitiven Tests...

mehr

PDE-5-Hemmer hilft bei Bedarf und auf Dauer

Den meisten Patienten mit erektiler Dysfunktion (ED) kann mit oralen Phosphodiesterase-5-Hemmern wie Tadalafil gut geholfen werden. Diese Substanz hat...

mehr

Orthomolekulare Ernährungsmedizin ergänzt das klassische Repertoire

Ohne Vitamine, Spurenelemente und Co. funktioniert kein Organismus. Besonderer Bedarf besteht bei Krankheit oder z.B. auch bei Stress. Dabei erscheint...

mehr

Konservativ so gut wie Skalpell?

Ältere Männer mit lokalisiertem Prostatakarzinom, die auf eine kurative Therapie verzichten, fahren damit nicht unbedingt schlecht.

mehr

Vier Schritte reichen für Gesundheit

Wer gesund bleiben will, muss nicht lange nach Wegen suchen. Viele chronische Krankheiten lassen sich schon mit vier einfachen Modifikationen im...

mehr