Archiv Medizin und Forschung

DGIM 2011 - Bei deliranten Rentnern nach Infektion fahnden

Rutscht ein bisher rüstiger alter Mensch plötzlich ins Delir, sind in jedem dritten Fall Bakterien schuld.

mehr
Neurologie , Infektiologie

Antikonvulsivum hilft Suchtkranken beim Kokainentzug

Mit dem Antikonvulsivum Vigabatrin fällt es Kokain-Süchtigen offenbar leichter, der Droge zu entsagen. Zusätzlich zur Gruppentherapie gegeben,...

mehr

Informationspflicht für Dienstleister-Arztpraxen

Die Informationspflichten für Dienstleister wurden 2010 verändert. Arztpraxen seien nicht betroffen, sagten Kammern und Verbände - Steuerberater...

mehr

Tanorexie - Bräunungssucht verbreitet sich in Deutschland

Erschreckend: Jeder vierte Solariumbesucher ist seelisch gestört. Tanorexie steht nicht im ICD-Katalog, hat sich aber in Fachkreisen schon etabliert.

mehr
Dermatologie

Tennisellenbogen mit Diät besänftigen

Gegen gereizte Achillessehnen und Tennisellenbogen lässt sich auch ernährungsmedizinisch etwas tun – mit einem für diese Zwecke konzipierten...

mehr

Jugendliche sind durch die Partydroge liquid XTC in Gefahr

Als Partydroge ist Gamma-Hydroxybuttersäure auch bei Jugendlichen beliebt. Außerdem wird die Substanz in Form von K.o.-Tropfen z.B. bei Sexualdelikten...

mehr

Schwangerschaft - Sex und Heben erlaubt, Tauchen verboten!

Wenn Frauen erfahren, dass sie schwanger sind, bestürmen sie oft den Arzt mit Fragen zum richtigen Verhalten. Was antworten Sie?

mehr
Gynäkologie