Archiv Medizin und Forschung

Darmkrebs: Mehr Argumente für Erhaltungstherapie nach der Induktion

Nach einer bevacizumabhaltigen Erstlinientherapie bei Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) kann die Erhaltung mit...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Was tun bei Schilddrüsenknoten?

Bei etwa jedem vierten Bundesbürger finden sich Schilddrüsenknoten, von denen die meisten gutartig sind. Trotzdem stellt sich die Frage nach der...

mehr

Entsteht der Diabetes ?Typ 2 im Dünndarm?

Der Dünndarm rückt zunehmend als Entstehungsort des Typ-2-Diabetes in den Fokus der Forschung. Wie kann man sich diese Erkenntnis therapeutisch zu...

mehr

Aktinische Keratosen sehr früh eliminieren

Im Alter gibt es nicht nur vermehrt Falten – auch das Risiko für UV-bedingte Hautveränderungen wie die aktinische Keratose steigt. Häufig entwickeln...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Therapie der chronischen Obstipation

Oft wird die funktionelle Verstopfung bei Kindern verkannt oder inadäquat behandelt. Wie lässt sich eine regelmäßige, schmerzfreie Stuhlentleerung...

mehr

Besseres Langzeitüberleben durch Brustrekonstruktion?

Die Sorge um übersehene Brustkrebsrezidive nach einer Rekonstruktion könnte unberechtigt sein. Die kosmetische Operation geht laut Daten einer...

mehr

Psychiatrischer Notfall: So sind Sie gewappnet

Delir, Angstzustände und Selbsttötungsabsichten – das sind die häufigsten psychiatrischen Notfälle im Praxisalltag. Wie gehen Sie richtig damit um?

mehr
Psychiatrie