Archiv Medizin und Forschung

Wie viel Schlaf braucht der Mensch wirklich?

Die bisherigen Empfehlungen zur Schlafdauer für Kinder und Jugendliche waren wohl zu knapp bemessen. Eine neue Veröffentlichung rät durchweg zu mehr...

mehr

Lungenkrebs: EGFR-Mutationsstatus aus Blut nachweisbar

Die im Blut frei zirkulierende DNA ist ein Surrogatmarker für per Biopsie nachgewiesene EGFR-Mutationen bei NSCLC. Dies ergibt eine neue Auswertung...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Raucher-Entwöhnung: Pflaster länger tragen!

Bei der Raucher-Entwöhnung per Pflaster beträgt die Abstinenzrate unmittelbar nach der achtwöchigen Therapiezeit knapp 20 %. Lässt sich der Wert durch...

mehr

Ist Kaffee gut fürs Herz?

Tässchen Kaffee? Aber unbedingt. Moderater Kaffeegenuss reduziert nicht nur das Diabetes-Risiko, sondern tritt auch seltener mit verkalkten...

mehr

Bei COPD an Vitamin D denken

COPD gilt heute als Risikofaktor für Osteoporose. Bisher findet die Knochengesundheit bei diesen Patienten trotz vieler Querverbindungen kaum...

mehr

Mit dem Bauchumfang steigt das Krebsrisiko

Übergewicht fördert bestimmte Krebsarten. Schuld scheinen eine durch Fettleibigkeit induzierte Insulinresistenz und chronische Entzündungsvorgänge zu...

mehr
Diabetologie

Akute Pankreatitis - Status quo der Therapie

Bei der Pankreatitis hat sich einiges geändert: Ein Dreipunkte-Score erleichtert die Einschätzung der Prognose, Nekrosen werden mit Antibiotika...

mehr