Archiv Medizin und Forschung

Bei Selbstverletzung gleich Suizidgefahr?

Fast 15 % der Jugendlichen zeigen selbstverletzende Verhaltensweisen – entweder nur gelegentlich oder immer wieder. Inwieweit geht dieses Verhalten...

mehr

Hunde als Ko-Therapeuten für kleine Patienten

Als Thais (4 Jahre) in das Behandlungszentrum Vogtareuth kam, lag sie nach einer Gehirnentzündung im Wachkoma. Es folgten Operationen und intensive...

mehr

Patient verstorben: Was soll der Arzt tun?

Die meisten Angehörigen nehmen es sehr positiv auf, wenn der betreuende Arzt nach dem Tod eines Patienten sein Mitgefühl ausdrückt. Doch nur wenige...

mehr

Arztflucht kostet den Staat Millionen Euro

Immer mehr Ärzte klagen über schlechte Bedingungen und wandern aus. Damit entstehen aber nicht nur Lücken in der Versorgung, sondern auch im...

mehr

Am Tränengas verbrannt?

Ob Treffen der G 8 oder eine Demonstration vor der Haustür – zum Gepäck der Gesetzeshüter gehören Reizstoffe wie Tränengas. Was können sie anrichten...

mehr

Arbeitszimmer doch absetzen?

Kosten für ein Arbeitszimmer können nur bei der Steuer geltend gemacht werden, wenn es den Mittelpunkt der Tätigkeit bildet. Das ist aber bei...

mehr

Eskalation bis zur kompletten Praxisruhe

Letzte Woche war das Gros der Facharztpraxen in Kaiserslautern einen Tag lang geschlossen. Die­se Woche sollten es zwei Tage und dann in jeder...

mehr