Archiv Medizin und Forschung

Orthomolekulare Ernährungsmedizin ergänzt das klassische Repertoire

Ohne Vitamine, Spurenelemente und Co. funktioniert kein Organismus. Besonderer Bedarf besteht bei Krankheit oder z.B. auch bei Stress. Dabei erscheint...

mehr

Konservativ so gut wie Skalpell?

Ältere Männer mit lokalisiertem Prostatakarzinom, die auf eine kurative Therapie verzichten, fahren damit nicht unbedingt schlecht.

mehr

Kombi-Frequenzsenkung bremst Angina pectoris

Die exklusive Herzfrequenzreduktion mit dem If-Kanal-Hemmer Ivabradin zusätzlich zum Betablocker verstärkt den Ischämieschutz und stellt die...

mehr

Schlägt Edoxaban den Goldstandard Warfarin?

Edoxaban, ein oraler Faktor-Xa-Inhibitor, wird nach vielversprechenden Ergebnissen von Phase-II-Studien jetzt an über 16 000 Patienten mit...

mehr

Bei einer Migräneattacke am besten ganz früh behandeln

Greift ein Mi-gränepatient bei ersten, noch milden Zeichen einer Attacke zu Triptan, steigt die Chance auf rasche Schmerzfreiheit ganz erheblich.

mehr

Tadalafil bessert langfristig die Belastbarkeit im Sechs-Minuten-Test

Die Therapie mit dem PDE-5-Inhibitor Tadalafil bringt Patienten mit pulmonalarterieller Hypertonie deutlichen Leistungszuwachs. Dieser Effekt bleibt...

mehr

Phyto-Trio nützlich bei Steinleiden

Bei einigen urologischen Indikationen werden seit Langem pflanzliche Arzneimittel angewandt. Untersuchungen erhärten die positiven Erfahrungen mit...

mehr