Archiv Medizin und Forschung

Gynäkologen wollen über den „Wert der kranken Frau" reden

Ist die „kranke Frau in Deutschland" wirklich nur 13,81 bis 20,79 Euro im Quartal wert – wie die RLV der Gynäkologen im 2. Quartal suggerieren? Mit...

mehr

Darmkrebs: Warum wird die Therapie verschleppt?

Noch immer werden die meisten kolorektalen Karzinome erst im fortgeschrittenen Stadium therapiert. Warum wird die Diagnose oft so spät gestellt?

mehr

Pro Generika kritisiert AOK-Bonus für Apotheker

Die AOK-Rabattverträge bescheren jeder der rund 3000 bayerischen Apotheken einen „Geldsegen von 2100 Euro", moniert der Branchenverband Pro Generika.

mehr

Samenspender müssen Unterhalt zahlen

Eine kleine Spende für alleinstehende und lesbische Frauen – viele Männer, die ihren Samen anonym hergeben, sehen das nicht so eng. Doch wissen sie,...

mehr

Übergewicht ist der größte Killer

Abspecken ist gut - doch allein schon die Gewichtszunahme zu stoppen, lohnt sich: Wer den BMI-Anstieg von 28 auf 32 vermeidet, gewinnt zwei...

mehr

Strenge Blutzucker-Kontrolle schmälert Hirnleistung

Bei älteren Typ-2-Diabetikern sollten Sie bei der Stoffwechseleinstellung vorsichtig zu Werke gehen. Jede schwere Hypoglykämie kann das Demenzrisiko...

mehr

Nichtstun lässt das Gehirn schrumpfen

Legt Untätigkeit das Gehirn lahm? Wird der Arm eingegipst, haben Finger und Hände „Betriebsruhe" – das verhilft Neurowissenschaftlern aber zu...

mehr