Archiv Medizin und Forschung

Schilddrüsenknoten: Wann verdächtig?

Fast jeder dritte Mensch hat einen oder mehrere Knoten in der Schilddrüse. Meistens sind sie harmlos, doch gerade das Aufspüren von bösartigen...

mehr

Schlafapnoe-Kranke aus der Gefahrenzone holen!

Der Blutdruck steigt, die Gefäße versteifen, das Herz beginnt zu stolpern, gerät immer mehr unter Stress. Ein Schlafapnoesyndrom bringt Leib und Leben...

mehr

Metastasen raus – auch bei Senioren

Auch in höherem Alter ist beim Auftreten von Lebermetastasen eine Resektion sinnvoll. Die Komplikationsrate ähnelt der bei jüngeren Patienten und auch...

mehr

Beim Vorhofflimmern ASS mit Clopidogrel verstärken

Patienten mit Vorhofflimmern, die keine Vitamin-K-Antagonisten bekommen können, erhalten meist ASS. Der deutlich schwächere Effekt kann durch Zugabe...

mehr

Wie gefährlich sind Nanopartikel?

Nanopartikel in Zahnpasta, Wandfarben und Kunststoffplatten – mal zum Aufhellen, mal als Kratzschutz. Doch wie sicher sind die winzigen Teilchen? Eine...

mehr

Transvaginale Biopsie entlarvt Endometriose

Noch ist die Bauchspiegelung der Goldstandard in der Diagnostik der Endometriose. Vielleicht ändert sich das bald. Eine transvaginale Biopsie könnte...

mehr

Der Aorten-Stent darf jetzt auch in den Brustkorb

Thorakale Aortenaneurysmen schwelen oft jahrelang unbemerkt vor sich hin. Sie können völlig asymptomatisch bleiben oder zur tödlichen Bedrohung...

mehr