Archiv Medizin und Forschung

Ösophaguskarzinom: Hat die obligate Operation ausgedient?

Die neoadjuvante Chemoradiotherapie verbessert das Überleben beim Ösophaguskarzinom. Ob sie die obligate Ösophagektomie überflüssig macht, sollen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Zervixkarzinom: Nach HPV-Test weniger Läsionen als nach Zytologie

HPV-Test oder Zytologie beim Zervixkarzinom-Screening? Die Frage ist nach wie vor virulent. Eine randomisierte Studie mit fast 20 000 Teilnehmerinnen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Wie Epigenetik unser Verständnis von psychiatrischen Erkrankungen verbessert

Stress wirkt sich besonders im Säuglings- und Kindesalter negativ auf die Entwicklung aus. Trotzdem scheinen die einen sehr gut mit Traumen...

mehr
Psychiatrie

Finasterid: Wegen Nebenwirkungen droht eine Klagewelle

Bei Alopecia area­ta ist Finasterid mindestens ebenso gut wirksam wie Minoxidil. Doch es kommt wie in den USA auch hierzulande zu...

mehr

Kontaktlinsen gelangen als Mikroplastik ins Essen

Millionen Menschen versenken ihre Kontaktlinsen allabendlich im Abfluss. Dort lösen sie sich jedoch nicht einfach auf, sondern finden über Umwege...

mehr
Ophthalmologie , Gastroenterologie

Testosteron macht Männer munter

Gleich zweifach profitieren Männer mit sekundärem Hypogonadismus von einer Testosteronsubstitution. Die Therapie reduziert das kardiovaskuläre...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Kind hat Batterie geschluckt? Schnell Honig geben!

Kleinkinder werden von Knopfzellen magisch angezogen. Doch die Batterien können schwere Schäden verursachen. US-Kollegen haben ausprobiert, welche...

mehr
Gastroenterologie